QueergamesBern
Du verwendest eine alte Version des Internet Explorer. Bitte verwende eine neuere Version (ab IE 10) oder einen anderen Browser.

Bowling

BOWLING die etwas unbekanntere Sportart

Wann: Montag, 20.00-22.30 Uhr
Wo: Bowlingcenter Marzili
Sandrainstrasse, Bern
Kontakt: Stephan Schär
+41 (0)79 592 01 65

Bäre Bowler

Bowling, was ist das überhaupt? Ist das nicht so was ähnliches wie Kegeln?
Nicht ganz, denn bei dieser Sportart geht es darum 10 Pins (beim Kegeln sind es 9 Kegel) bei zwei möglichen Würfen umzuwerfen. Es wird ganz anders zusammengezählt, wobei die maximal zu erreichende Punktezahl bei einem Game 300 beträgt. Die Bahn ist rund 18m lang, hat eine Foullinie und auf beiden Seiten eine Rinne die sich bis zum Ende der Bahn neben den aufgestellten Pins erstreckt.

In der Regel wird mit einem Drei bis Vierschritt- Anlauf die etwas kleinere und nur mit drei Löchern versehene Kugel geworfen. Das Bowlingspiel wird in Games gespielt. Jedes Game besteht aus zehn Feldern (Frames). In jedem Feld, in dem man also zwei Würfe bekommen kann, versucht man, die 10 Pins umzuwerfen. Wirft man überdies im zehnten Feld ein Spare (erst beim zweiten Wurf abgeräumt) oder einen Strike (ein Wurf und alle sind gefallen), dann darf man zusätzlich noch einen Wurf bzw. zwei Würfe machen.

Das "Ten-Pin-Bowling", wie wir es jetzt kennen, ist eigentlich noch kein sehr alter Sport. Es kam um 1875 in den USA auf. Das Bowlingspiel ist aber ganz klar aus dem Kegeln hervorgegangen, sie haben also weitgehend eine gleich verlaufende Geschichte.

Seit 1989, also kurz vor den Gay Games in Vancouver, gibt es uns die Bäre Bowlers. Wir sind eine Gruppe von 21 Frauen und Männer die fast regelmässig jeden Montagabend von 20.00 - 22.30 Uhr im Bowlincenter Marzili trainieren.
Durch unsere Mitgliedschaft bei der Berner Bowling Sektion ist es möglich die Lizenz der Swiss Bowling zu erhalten, welche es ermöglicht an offiziellen nationalen und internationalen Turnieren teilzunehmen.

Jedes Jahr finden ausserdem die drei bis vier Freundschaftsturniere (neben die Eurogames / Gay Games) in den Städten: Amsterdam, Berlin, Frankfurt, Paris, Stuttgart, Bern und Köln statt. Die "Internationale Bowlingfamilie" wie ich sie bezeichne, besteht aus einem harten Kern von rund 60- 70 Bowlern.

Wenn Du also interesse hast mit dabei zu sein, dann melde Dich einfach bei uns (Telephonnummer siehe oben)

Für die Bäre Bowler Bern, Teamchef Stephan

Sponsoren

Wir danken für die Unterstützung unserer Sponsoren.

Liebe Mitglieder, bitte berücksichtigt doch wenn möglich unsere Sponsoren.

BOX

Sponsor

Sponsor: Comeback Bar, Bern

Partner

Partner: athleticum.ch - home of sports Partner: Gaybern Portal

Websitesponsor

Websitesponsor: BizNet AG